18. Februar 2016: Nyamasheke - Vortrag von Traude Schröttner

Frau Traude Schröttner, in der Pfarre Graz-Karlau im Arbeitskreis Weltkirche engagiert, betreut seit vielen Jahren mit Freunden und Helfern eine Partnerpfarre in Rwanda: Nyamasheke in der Diözese Cyangugu. Im Zuge einer Pastoralreise besucht sie diese Pfarre einmal im Jahr. So hat sie immer einen Überblick über das, was mit den Spenden geschieht und was benötigt wird. Am Abend hat sie, begleitet von P. Jaques, ihre Projekte vorgestellt. Beim Vortrag von Traude Schröttner durften wir ein Stück weit in die Weltkirche eintauchen und uns von der Lebendigkeit dieser Pfarre in Nyamasheke überzeugen. Einmal mehr konnten wir uns davon überzeugen, dass dort, wo der Heilige Geist wirkt, Kirche lebendig, groß und schön ist und dass Versöhnung auch in den schlimmsten Situationen möglich und lebbar ist. Rwanda ist dafür ein wichtiges Beispiel. Nach dem interessanten Vortrag wurden uns noch eine Statue der Gottesmutter und ein geschnitzte sogenannte Armenküche als Gastgeschenk aus Rwanda überreicht. Durch P. Roger, der mittlerweile mit Unterbrechung seit einiger Zeit bei uns wohnt, sind wir diesem Land sehr verbunden und freuen uns deshalb, wenn wir hören und sehen dürfen, wie sich Land und Leute dort weiterentwickeln. Und wir sind dankbar für Gottes Wirken unter dieser leidgeprüften Bevölkerung.   






Vorauer Marienschwestern · Spitalsstrasse 101 · 8250 Vorau · Tel.: 03337/2254-0 · Impressum