Herz-Jeus-Freitag

Ganztägige Anbetung und
Abend der Barmherzigkeit
an jedem 1. Freitag im Monat

Seit dem Bestehen unserer Kongregation hat die Verehrung des Heiligsten Herzens Jesu einen besonderen Stellenwert für unsere Gemeinschaft.
Das ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass unsere erste Novizenmeisterin eine Herz-Jesu-Schwester war.

Seit dem 03. Juli 2009 halten wir regelmäßig am 1. Freitag im Monat den Herz-Jesu-Freitag, an dem die Möglichkeit zur ganztägigen Anbetung besteht. Seit dem 04. Juni 2010 bieten wir auch den Abend der Barmherzigkeit an. Näheres zum Programm siehe unten.

An diesen Tagen ist auch eine Reliquie des Heiligen Kreuzes zur Verehrung aufgestellt.
Auch diese Reliquie macht Jesus anwesend, denn es ist ein Teil seines Kreuzes, an dem er für uns sein Blut vergossen hat, um uns zu erlösen.
In der Liturgie des Karfreitag heißt es dazu: „Seht das Holz des Kreuzes, an dem das Heil der Welt gehangen.- Kommt, lasset uns anbeten!“

Wir laden alle Freunde des Heiligsten Herzens Jesu, alle Freunde des Heiligen Kreuzes, alle Freunde der Anbetung ein, diesen Quellgrund der Gnade (wie em. Diözesanbischof Dr. Egon Kapellari bei der Einweihung der Anbetungskapelle sagte) aufzusuchen, um dem Herrn die Ehre zu geben.

Opens internal link in current windowTERMINE

Ablauf des Herz-Jesu-Freitag:
06:00 Uhr  Heilige Messe in der Kapelle und Segnung mit der Kreuzreliquie
07:00 Uhr 
Öffnung des Tabernakels im Oratorium
                Möglichkeit zur ganztägigen Anbetung und zu Verehrung der Kreuzreliquie 
15:00 Uhr 
Barmherzigkeitsrosenkranz im Oratorium
18:00 Uhr  Opens internal link in current windowAbend der Barmherzigkeit in der Kapelle bis 21:00 Uhr
21:00 Uhr   Nachtanbetung bis 07:15 Uhr in der Kapelle






Vorauer Marienschwestern · Spitalsstrasse 101 · 8250 Vorau · Tel.: 03337/2254-0 · Impressum