Statue der Gottesmutter
Menü

Novene - 4. Tag

Gebet mit der Bitte um Seligsprechung von Mutter Barbara Sicharter

 

Herr Jesus Christus,
du hast Mutter Barbara angeregt,
nach dem Vorbild der reinsten
Jungfrau und Gottesmutter Maria
in demütigen Gottvertrauen
sich ganz in den Dienst der Liebe zu stellen.

So bitten wir dich
im Vertrauen auf deine
Barmherzigkeit und Güte
Zeichen sichtbar werden zu lassen,
die Mutter Barbaras
gottgefälliges Leben bestätigen,
damit die Kirche sie bald
in die Zahl deiner Seligen und Heiligen
einreihen kann.

Auf die Fürsprache Mariens
schenke auch uns dein reiches Erbarmen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus
unseren Herrn. Amen.

Impuls:

Nicht jede Schwester brachte es fertig, immer ihr Ja zu sagen, wenn sie, kaum von einem Kranken heimgekehrt, gleich wieder zu einem anderen geschickt wurde. Bei einer solchen Gelegenheit entschlüpfte einer Schwester die Bemerkung: „Das ist ja ein wahres Zigeunerleben.“
Ruhig und gütig, aber mit überzeugter Festigkeit, sprach Mutter Barbara zu den Schwestern:
„Nein, ihr geht auf Mission!“

Betrachtung:

Alles, was wir tun, ist eine Botschaft.
So wie wir leben, verkünden wir das Evangelium.
Unser Leben als Christ schließt den Auftrag
zum Missionieren ein.
Wir dürfen das Wort Gottes verkünden
und mit unserem Leben bezeugen.
Wir sind gerufen, Salz der Erde und
Licht für die Welt zu sein.

Gebet:

Herr Jesus Christus, du hast uns den Auftrag gegeben, dein Wort zu verkünden und dich unter den Völkern bekannt zu machen. Mach uns dazu bereit. Gib uns Mut, Tatkraft und Phantasie, sowie die rechten Worte, um Menschen für dich zu gewinnen. Lass uns glaubwürdige Zeugen Deiner Liebe sein.

Gegrüßet seist du, Maria…     Ehre sei dem Vater…